Studie empfiehlt offenen Zugang zu Behördendaten

28.06.2012

Eine soeben veröffentlichte Studie zum Thema «Open Government Data» sieht in der offenen Zugänglichkeit und freien Wiederverwendung von Behördendaten in der Schweiz ein grosses Potenzial für gesellschaftlichen Nutzen und wirtschaftliches Wachstum. Entsprechend wird eine rasche Öffnung dieser Datenquellen empfohlen.

Medienmitteilung in deutscher und französischer Sprache

Gesamte Studie mit 91 Seiten